97653 Bischofsheim an der Rhön

http://www.swin.de/kommunen/lkrg/gemeinden/bischofsheim.html

Osterburgsammlung, Rathaus Stadt Bischofsheim, Kirchplatz 4, Tel. 09772/9101-0,

Öffnungszeiten: nach Vereinbarung.

Inhalt: Ausgrabungsfunde von der Osterburg von 12.-13. Jahrhundert.

 

Deutsches Schustermuseum, Marktplatz 1, 96224 Burgkunstadt, Tel. 09572/388-0

Öffnungszeiten: Di. - Fr. 10.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr, Sa. und So. nach Vereinbarung

Inhalt: Burgkunstadt galt bis zum Zweiten Weltkrieg und in der Zeit des Wiederaufbaus als Schuhmetropole Bayerns. 1990 richtete die Stadt in einem ehemaligen Wohn- und Geschäftshaus am Marktplatz ein Museum ein. In acht Räumen stellt es die handwerkliche und industrielle Fertigung von Schuhen vor, erklärt die verschiedenen Materialien und ihre Verarbeitung, zeigt die Entwicklung von Funktionen und Moden des Schuhwerks.

 

Deutsches Kartausen - Museum, Kartause, 87740 Buxheim, Tel. 08331/97700 und 71926, Heimatdienst d. Gemeindeverwaltung

Öffnungszeiten: Führungen jederzeit nach Voranmeldung

Inhalt: Die Kartause "Aula Mariae - Maria Saal" wurde 1402 im gotischen Bau eines Kollegiatsstifts gegründet und im 17./18. Jahrhundert barockisiert. 1803 kam sie durch die Säkularisation in Adelsbesitz. Seit 1926 beherbergt Buxheim eine Schule der Salesianer. Die Kartausenanlage mit Kirche, Lettner, Chorgestühl, Annakapelle, Kreuzgang, Innenhof und Zellenhäusern ist in seltener Vollständigkeit erhalten. Drei von den 22 Zellenhäuser sind seit 1975 als Museum eingerichtet. Im ersten Zellenhaus wird die Geschichte des Kartäuserordens, der Kartause und der Gemeinde Buxheim dokumentiert. Im zweiten Zellenhaus hat man mit Ausstattung von Wohn- und Betraum, Schlafgemach, Werkstattraum und Gärtlein die Lebensweise eines Kartäusermönchs rekonstruiert. Das dritte Zellenhaus erinnert an die einst ca. 30000 Bände umfassende Klosterbibliothek, welche die Säkularisation in alle Winde zerstreut hat. Über 1000 Bücher daraus, vor allem des 16. und 17. Jahrhunderts, konnten bisher zurückerworben werden.

 


zurück