96114 Hirschaid

Heimatmuseum, Kirchplatz 4, 96114 Hirschaid, Tel. 09543 / 82250

Öffnungszeiten: nach Vereinbarung

Inhalt:

Untergebracht in der alten Schule, die zu diesem Zweck eigens restauriert wurde, sind Tausende von Exponaten zusammengetragen worden, die in vielfacher Hinsicht Zeugnis ablegen von der Ur- und Frühgeschichte Hirschaids und seiner unmittelbaren Umgebung.

Das Museum zeichnet sich aus durch eine gründliche Erläuterung der "stummen Zeugen" und gewährt Einblicke in die Fachgebiete Geographie, Geologie, Paläontologie und Archäologie.

Unter der großen Anzahl von Ammoniten, Belemniten und der Fossilien ragen die Knochenfunde von Schlangenhalssauriern, Fischechsen und eines 4,5 Meter langen Meereskrokodils heraus.

Ebenso bemerkenswert sind die Werkzeuge, Gebrauchsgegenstände und Waffen aus der Zeit der Kelten, Germanen und Römern, wobei das "Hirschaider Ziegenböcklein" aus dem 3. Jh. n. chr. eine besondere Rarität verkörpert.

 


zurück