95197 Schauenstein

http://www.hof.baynet.de/~ho1885/index.htm

E-Mail: schauenstein@hof.baynet.de

 

Heimatmuseum "Altes Weiberhaus Neudorf", Thoma-Hansen-Haus, 95197 Schauenstein, Stadtverwaltung, Tel. 09252/1036,

Öffnungszeiten: Mai - September So u. Fei 13-16 Uhr.

Inhalt: Wohn- und Arbeitsräume mit Mobiliar, Geräte, Urkunden.

 

Heimat- und Feuerwehrmuseum, Schloßplatz 1, 95197 Schauenstein, Tel. 09252/6670 und 1036 (Stadtverwaltung)

Öffnungszeiten: April - Oktober Sa. und So. 13.00 und 17.00 Uhr und nach Vereinbarung

Inhalt: 1988 eröffnete die Stadt in zwölf Räumen des "Schauensteiner Schloßes" einer trutzigen Ritterburg, die vermutlich in den Jahren von 1150-1180 erbaut wurde, ein Heimatmuseum. Schuster-, Weber- und Backstuben verweisen auf das örtliche Handwert. Neben Hausrat und Möbeln kann man eine Mineraliensammlung und Präparate heimischer Tiere betrachten.

Das 1988 eröffnete Feuerwehrmuseum befindet sich in weiteren sieben Räumen des Schlosses. Feuerwehrspritzen, Uniformen und Kleingeräte geben Einblick in die technische Entwicklung des Feuerwehrwesens seit der Mitte des 19. Jahrhunderts.

 

Weberhausmuseum, Neudorf 27, 95197 Schauenstein, Tel. 09252/7954, 6899 und 6440 (Auskunft)

Öffnungszeiten: 1. Mai - Erntedankfest So. 13.00 bis 16.00 Uhr und nach Vereinbarung

Inhalt: Das Weberhaus von Neudorf, auch "Thoma-Hans'n-Haus" genannt, stammt in seiner heutigen Gestalt aus der Mitte des 19. Jahrhunderts, seine Grundmauern gehen auf das späte 17. Jahrhundert zurück. Bis 1964 arbeitete dort der letzte Handweber des Frankenlandes, Karl Wolfrum. Der Landkreis Hof kaufte das Haus 1971 und machte es der Öffentlichkeit zugänglich. Kernstück des Museums ist die Webstube. Daneben zeigen die übrigen Wohn- und Wirtschaftsräume die enge Verknüpfung von Weberei und Landwirtschaft, wie sie charakteristisch für den östlichen Frankenwald war. Weitere heimatgeschichtliche Zeugnisse aus dem Landkreis sind ergänzend beigefügt.

 


zurück