91583 Schillingsfürst

Heimatmuseum, Anton-Roth-Weg 9, 91583 Schillingsfürst, Stadtverw.-Fremdenverkehrsamt, Tel. 09868/9862-40.

Öffnungszeiten: je nach Vereinbarungen.

Inhalt: bäuerliche Geräte, ehem. Wasserpumpwerk mit Ochsenantrieb (ca. 1700).

 

Schloßmuseum Hohenlohe-Schillingsfürst, Am Wall 14, 91583 Schillingsfürst, Tel. 09868/201

Öffnungszeiten: März-Oktober täglich 10-12.30, 13.30-17.30 Uhr

Inhalt: Erinnerungsstücke an europäische Herrscherhäuser, Geschichte der Falknerei

Internet: http://www.schloss-schillingsfuerst.de/

 

 Heimatmuseum Brunnenhaus Wasserturm, Brunnenhausweg, 91583 Schillingsfürst, Tel. 09868/5889

Öffnungszeiten: nach Vereinbarung (Anmeldung zu Führungen unter Tel. 09868/800)

Inhalt: Im Gebäudekomplex des Wasserturms mit Pumpen- und Brunnwärterhaus im Osten der Stadt ist seit 1970 das Heimatmuseum eingerichtet. Von hier aus wurde seit dem frühen 18. Jahrhundert bis 1922 das auf der Frankenhöhe gelegene hohenlohische Schloß Schillingsfürst mit Wasser versorgt. Das erhaltene hölzerne Pumpwerk wurde ehemals von Ochsen angetrieben und belegt eindrucksvoll ein Stück Technikgeschichte. In einem Teil des Brunnenwärterhauses sind die Wohnverhältnisse der einstigen Wärterfamilie rekonstruiert. In den vier Geschossen des Turmes stehen landwirtschaftliche Geräte.

 

 Haus der Heimat - Ludwig-Doerfler-Stiftung, Neue Gasse 1, 91583 Schillingfürst, Tel. 09823/8717 u. 09868/9862-11

Öffnungszeiten: 1. So. im April - Anf. Okt. Di - So 10 - 13 Uhr, 14 - 17 Uhr

Inhalt: Nachlass des Malers Ludwig Doefler: Ölbilder, Aquarelle, Tempera, Tusche-, Kohle- und Bleistiftzeichnungen und Exponate aus der "Hermann-Baumann-Sammlung", Sammlung fränkischer Biedermeier-Trachten

 


zurück