97421 Schweinfurt

http://www.swin.de/kommunen/ssw/main.htm

Gunnar-Wester-Haus, Martin-Luther-Platz 5, 97421 Schweinfurt, Tel. 09721/51-479,

Öffnungszeiten: Di bis Fr 14-17 Uhr, Sa bis So 10-17 Uhr.

Inhalt: Entwicklung von Feuererzeugung und Beleuchtung: Auswahl antiker Öllampen, Gegenstände der Feuererzeugung, Lampen, Leuchter und Laternen vom Mittelalter bis in 19. Jahrhundert. Frühe Zündmaschinen, Geräte für die Beleuchtung, Kerzenherstellung.

Internet: http://www.groschenheft.de/mus-gunwes.htm.

 

Museum Altes Gymnasium, Martin-Luther-Platz 12, 97421 Schweinfurt, Tel. 09721/51-479,

Öffnungszeiten. Di bis Fr 14-17 Uhr, Sa,So 10-13 Uhr und 14-17 Uhr.

Inhalt: Heimatgeschichtliche Sammlung: Frühgeschichte seit dem 9. Jahrhundert, Reichsstadtzeit, Bürgerkultur, Zunftleben, Beginn der Industrialisierung, Erinnerungen an Friedrich Rücker.

Internet: http://www.groschenheft.de/mus-altgym.htm oder auch: http://www.museen-in-bayern.de/Schweinfurt-Gymnasium.htm

 

Galerie in der Alten Reichsvogtei, Kunsthalle Schweinfurt im ehemaligen Ernst-Sachs-Bad, rüfferstraße 4, 97421 Schweinfurt, Tel. 09721-51 479, eMail: info@kunsthalle-schweinfurt.de

Inhalt: Unter dem Namen "Kunsthalle im ehemaligen Ernst-Sachs-Bad" zeigt sie in Schweinfurt seit Mai 2009 unter dem organisatorischen Dach der „Museen und Galerien der Stadt Schweinfurt“ die ständige Sammlung „Diskurse – Deutsche Kunst nach 1945“, die Dauerleihgaben der Sammlung Joseph Hierling mit Werken des expressiven Realismus zur Kunst zwischen den beiden Weltkriegen sowie die Aktivitäten des MuseumsService MuSe und des Kunstvereins Schweinfurt e.V. zusammengefasst auf rund 2.000 Quadratmetern.

Öffnungszeiten: Täglich: 10:00 bis 17:00 Uhr, Donnerstag: 10:00 bis 21:00 Uhr, Montags geschlossen

Internet: www.kunsthalle-schweinfurt.de

 

Museum Georg Schäfer, Brückenstraße 20, 97421 Schweinfurt, Tel. 09721/519

Öffnungszeiten: veraussichtlich ab Okt. 2000, Di - So 10 - 17 Uhr, Do. zusätzlich - 21 Uhr

Internet: www.museumgeorgschaefer.de

 Inhalt: Sammlung deutscher Malerei des 19. und frühen 20. Jhd.; Werke von Caspar David Friedrich, Joseph Anton Koch, Carl Blechen, Carl Spitzweg, Ferdinand Georg Waldmüller, Eduard Gaertner, Adolph Menzel, Hans Thoma, Wilhelm Leibl, Arnold Böcklin, Anselm Feuerbach, Lovis Corinth, Max Liebermann, Max Slevogt.

 

Bibliothek Otto Schäfer, Judithstraße 16, Schweinfurt, Tel. 09721/3 87 09 70, Fax: 38 70 97 99

Öffnungszeiten: Di-Fr 14 - 17 Uhr, Sa/So und Feiertage 10. - 17 Uhr

Internet: http://www.bibliothek-otto-schaefer.de

Inhalt: Der Schweinfurter Industrielle Otto Schäfer (1912-2000) entdeckte frühzeitig seine Liebe zur Druckgraphik. Bereits mit sechzehn Jahren erwarb er die ersten Blätter des von ihm besonders geschätdzten Künstlers Albrecht Dürer.Mit dem Ankauf der Schedelschen Weltchronik von 1493 legte er den Grundstein für seine Sammlung Illustrierte Bücher, die sein Kupferstichkabinett zuerst nur sinnvoll ergänzen sollte. Es finden sich: Kostbare Einbände, Sammlung Deutsche Literatur.

 

Naturkundliches Museum in der Harmonie, Brückenstraße 39, 97421 Schweinfurt, Tel. 09721/51-479 u. 215

Öffnungszeiten: Di - Fr. 14 - 17 Uhr, Sa. u. So. 10 - 13 Uhr und 14 - 17 Uhr

Inhalt: historische Vogelsammlung

 


zurück