97502 Sömmersdorf

Passionsspiele Sömmersdorf, 97502 Sömmersdorf, Tel. 09726/38 68 (Herr Seemann, Vorsitzender des Vereins "Fränkische Passionsspiele, Sömmersdorf e.V.)

Internet: http.//www.passionsspiele-soemmersdorf.de

Das unterfränkische Dorf wurde weit über die Landkreisgrenzen hinaus durch seine Passionsspiele bekannt, die seit 1968 in einem fünf Jahresrhythmus stattfinden.

So entstanden die Laienspiele 1933 durch den damaligen Volksschullehrer, Guido Halbig, der die Sömmersdorfer vom Theaterspiel begeisterte. Etwa 400 der ca. 640 Ortseinwohner wirken bei den 16 Aufführungen mit. Im Jahre 2003 besuchten über 30.000 Zuschauer die Passion. Es wird auf einer von Wald umgebenen Freilichtbühne gespielt.

Dargestellt werden 20 Szenen der Leidensgeschichte Jesu vom Einzug in Jerusalem bis zur Auferstehung. Dabei orientieren sich die Texte im Wesentlichen an den Evangelien.

 


zurück