96197 Wonsees-Sanspareil

Morgenländischer Bau Sanspareil/Burg Zwernitz, 96197 Wonsees, (ca. 7 km nördlich von Hollfeld / Strecke Bayreuth nach Bamberg) Bayer. Verwaltung der staatlichen Schlösser, Tel. 0921/65313 und 0921/330 bzw. 480

Öffnungszeiten: 15. April - 15. Okt. täglich 9-12 Uhr, 12.30-17 Uhr (außer Mo), Winter geschlossen

Inhalt: Morgenländischer Bau, Burg Zwernitz mit Turm

 Die Burg Zwernitz, einstiger Stammsitz der oberfränkischen Walpoden, wurde erstmals 1156 urkundlich erwähnt und um 1200 ausgebaut. Nach mehreren Besitzerwechseln gelangte sie 1338 an die Hohenzollern und blieb in deren Besitz bis 1810. Dann fiel sie an das Königreich Bayern.

Der Felsengarten Sanspareil mit dem Morgenländischen Bau unterhalb von Burg Zwernitz ist eine Besonderheit unter den Schöpfungen barocker Gartenkunst und Architektur. Das Unternehmen geht auf Markgräfin Wilhelmine von Bayreuth zurück.

 


zurück