A 
 B 
 C 
 D 
 E 
F
G
H
 I 
K
L
M
O
P
R
S
T
W
Z
zurück

 

Berchtesgadener Emigranten

= E =


Berchtesgadener Emigranten,

die sich vor 1733 in Nürnberg aufhalten

 

Name
Vorname
Bemerkung
Jahr, wohin

Egger
Caspar

Bergknappe, arbeitete in Dürrnberg, kehrte wegen des Verkaufs seines Besitzes nach B'gaden zurück. Wurde gefaßt und 17 Wochen eingesperrt

1686
Egger
Caspar

Taglöhner, Sohn

1686
Egger
Hans

1686
Egger
Matthias

Taglöhner, Gaißtal, Au

1710
Egger
Tobias

1690


Berchtesgadener Emigranten,

die erst nach Hannover und im Sept./Okt. 1733 nach Nürnberg zogen

 

Egger
Hans

 

Magdalena

Jakob

Elisabeth

Margaretha

Christina

53 J., Bauer u. Bergknappe, Witwer,Au

19 Jahre, Tochter

15 Jahre, Sohn

14 Jahre, Tochter

9 Jahre, Tochter

5 Jahre, Tochter

Amt Nienover
Egger
Hans

Christina

Thomas

24 Jahre, Au

Ehefrau

Sohn

Amt Polle
Egger
Maria

Matthias

Georg

Michael

Wolfgang

70 Jahre, geb. Knotz, Au,

36 Jahre, Sohn

32 Jahre, Sohn

28 Jahre, Sohn

2 Jahre, Enkel, Sohn des Wolf

Amt Nienover

 


Berchtesgadener Emigranten,

die 1733 nach Hannover zogen, bzw. sich unterwegs niederliessen

 

Egger
Elisabeth

Abraham

geb. Hofner, 60 Jahre, Witwe, Au

26 Jahre, Sohn

Amt Polle
Egger
Maria

53 Jahre

Münden
Egger
Michael

Gertrud

Matthes

Catharina

Hans

Rosina

38 Jahre, Tagwerker, Au,

geb. Kahl, Ehefrau

15 Jahre, Sohn

9 Jahre, Tochter

3 Jahre, Tochter

Amt Nienover
Egger
Regina

73 Jahre, geb. Kain, Witwe, Au, Mutter des Michael

Münden
Egger
Wolf

38 Jahre, Bauer und Bergknappe, Au, Sohn Wolfgang ging mit der Großmutter Maria Egger nach Nürnberg

Amt Nienover
Egger
Margaretha

Ursula

geb. Fischer, Ehefrau v. Wolf Egger

1 Jahr, Tochter

Amt Nienover


Sonstige Berchtesgadener Emigranten

 

Egger
Tobias

Au, zog mit den Dürnbergern aus

?

 


zurück