A 
 B 
 C 
 D 
 E 
F
G
H
 I 
K
L
M
O
P
R
S
T
W
Z
zurück
 

 

Berchtesgadener Emigranten

= I =


Berchtesgadener Emigranten,

die sich vor 1733 in Nürnberg aufhalten

 

Name
Vorname
Bemerkung
Jahr, wohin

 

Irlinger
Lorenz

Au

1687


Berchtesgadener Emigranten,

die erst nach Hannover zogen, sich aber 1735 in Altdorf / Nürnberg ansiedelten

 

Jechlinger
Abraham

 

Maria

 

Rosina

Christoph

Paul

Anna

?

71 Jahre, Spinnradmacher, am oberen Klapf, Gern

geb. Schwaiger, Ehefrau (in Hanau gestorben)

44 Jahre, Tochter, heiratete später Marcus Renoth

32 Jahre, Sohn, Drechsler

28 Jahre, Sohn, Drechsler

21 Jahre, Tochter

2 Monate, Tochter von Anna

Göttingen
Jechlinger
Hans

 

Anna

Martin

Gertraud

Spinnradmacher, an der Sag, Gern (starb in Regensburg)

geb. Renoth, Ehefrau 27 Jahre

4 Jahre, Sohn

2 Jahre, Tochter

Göttingen
Jechlinger
Wolfgang

42 Jahre, Aschergütl, Gern, Witwer

Göttingen


Berchtesgadener Emigranten,

die 1733 nach Hannover zogen, bzw. sich unterweg niederliessen.

 

Jehlinger
Anna

Witwe

Göttingen
Jehlinger
Christoph

mit Familie

Göttingen
Joker
Catharina

?

?


Emigranten aus Bischofswiesen und Gern

die 1733 nach Preussen (Berlin) zogen

 

Jehlinger
Traudl

Grubentraudl genannt, Grubenlehen ( ? ), Bischofswiesen, wurde öfters ausgewiesen, kehrte aber immer wieder zurück.

Berlin


Sonstige Berchtesgadener Emigranten

 

Ilsanker
Sebastian

zog 1735

Altdorf / Nürnberg

 


zurück