Apfelkräpfli


1 Pfund große Äpfel

2 - 3 Esslöffel Milch

2 Eier

120 gr. Mehl

2 Esslöffel Zucker

2 Esslöffel Zimt

Salz

Backfett


Große, dicke Apfelscheiben werden ausgestochen und gezuckert. Aus Mehl, Milch, den Eiern und etwas Salz wird ein dicklicher Eierkuchenteig hergestellt. Darin werden die Apfelscheiben gewendet. Im heißen Fett werden die Apfelkräpfli goldgelb gebacken.

Bestreut werden sie anschließend mit Zucker und Zimt.


zurück