Küchle


500 gr. Mehl

1 Prise Salz

1/4 bis 3/8 Liter Milch

20 gr. Hefe

1 - 2 Eier

50 gr. Butter

20 - 50 gr. Zucker

Ausbackfett

 

Zum Bestreuen: Puderzucker


Hefeteig von weicher Beschaffenheit herstellen, sehr gut abschlagen, ohne Teig gehen zu lassen, kleine Nudeln abstechen, diese wie Rohrnudeln formen, leicht mit Fett bestreichen, zugedeckt kurz gehen lassen, dann mit gefetteten Fingern ausziehen, indem man den Teigrand durch die Hand gleiten läßt, so daß kein Fett in die Mitte des Küchleins kommt, fertig backen.

Küchlein müssen innen weißes Fenster haben, abtropfen lassen, mit Zucker bestreut anrichten.


zurück