Baamwollne Kleeß oder Kochta Ärpflkleeß

(Gekochte Kartoffelklöße)


2 Pfund gekochte Kartoffeln

100 gr. Mehl

2 Eier

etwas Salz

Muskat


Aus den möglichst am Vortag gekochten, durch die Kartoffelpresse gedrückten oder geriebenen Kartoffeln und allen übrigen Zutaten bereitet man einen formbaren Teig (evtl. etwas mehr Mehl nehmen).

Aus diesem Teig formt man mit feuchten oder leicht bemehlten Händen mittelgroße Klöße, gibt goldgelb geröstete Weißbrotwürfel in deren Mitte und läßt sie in leicht siedendem (nicht sprudelndem) Salzwasser zugedeckt etwa 20 Minuten ziehen.

 

zurück