Karteisala und Hiffnsooß


8 frische Weckla

1/2 Ltr. Milch

1 - 2 Eier

1 EL Zucker

Zitronenschale

1 - 2 Päckchen Vanillezucker

Ausbackfett


Die Semmeln gut abreiben und halbieren. In einer Schüssel die kalte Milch mit Eiern, Zucker, Vanillezucker und der abgeriebenen Zitronenschale gut verquirlen.

Die halbierten Semmeln so lange in der Milch weichen lassen, bis sie sich völlig vollgesogen haben, aber nicht zerfallen; in den vorher abgeriebenen Bröseln wenden und in dem heißen Fett von allen Seiten goldgelb backen. Noch heiß in Zucker und Zimt wälzen.


Hiffnssoß

(Hagebuttensoße)

 

3 - 4 EL Hagebuttenmarmelade

1 gehäufter Teelöffel Mehl

1/4 Liter Wasser

1/4 Liter Weißwein oder Apfelsaft

Saft und Schale einer Zitrone

Zucker nach Bedarf

 

Die Hagebuttenmarmelade wird mit dem Wasser, der Zitronenschale und dem kalt angerührten mehr aufgekocht und nach wenigen Minuten vom Feuer genommen. Nun gießt man den Weißwein und den Zitronensaft zu und zuckert nach.

 

 

zurück