Fränkische Kartoffelsuppn


Für 4 Personen:

600 g Kartoffeln

1 Karotte

1/2 Sellerieknolle

1/2 Lauchstange

1 Zwiebel

3 EL gewürfelter, fetter Speck

1 Liter Gemüsebrühe

2 Lorbeerblätter

Majoran

Salz

trockener weißer Frankenwein

Sahne


Die Kartoffeln, die Karotte und den Sellerie schälen und würfeln;

die Lauchstange putzen, waschen und in Ringe schneiden;

die Zwiebel pellen und würfeln.

Den Speck in einem Suppentopf auslassen, zuerst die Zwiebel, dann das restliche Gemüse darin andünsten; mit der Brühe auffüllen und die Gewürze dazugeben; ca. 15 Minuten köcheln lassen.

Die Lorbeerblätter herausfischen, die Hälfte der Gemüsewürfel herausnehmen und beiseite stellen;

die Suppe mit dem Schneidstab pürieren und die Gemüsewürfel wieder zufügen;

abschmecken und eventuell mit etwas Frankenwein und süßer Sahne verfeinern.

 

Tipp:

Die Suppe schmeckt auch sehr gut, wenn man sie mit Fleischwurstscheiben oder Würstchen serviert.


zurück