Sauerbroutn


1 kg Rindfleisch zum Einlegen

1/4 l Essig

1/4 l Wasser

2 Zwiebeln

2 Lorbeerblätter

eine Handvoll Pfefferkörner

Wacholderbeeren

Nelken

Senfkörner


Das Fleisch etwa 2 Tage einlegen.

Zum Braten wird es trockengetupft, gesalzen und in heißes Fett gegeben.

Für die Soße gibt man die Beize dazu und gart es etwa 1 1/2 - 2 Std. Man kann etwas Dörrobst und Weinbeeren dazu geben und mit Sahne und Mehl andicken.


zurück