Apfelfett als Brotaufstrich


3 schöne, große Äpfel, süßsäuerlich

1 große Zwiebel

150 g Schweineschmalz

150 g Margarine


Die geschälten Äpfel und die Zwiebel in kleine Stückchen schneiden. Im Schweineschmalz goldgelb durchdünsten lassen und dann durch ein Haarsieb streichen. Die Margarine dazurühren und alles noch einmal vorsichtig erhitzen.

Kalt werden lassen und das Apfelfett auf frisches Vollkornbrot streichen.


zurück