Rezepte aus der Ramlesreuther Herrschaftsküche

(17. Jahrhundert)


Juge und alte rebhiner in einer guten bri

 

 

Nimb rebhiner prats sie gar schen

und wans gepraten sint,

so nimb die rebhiner

schneit entzwei legs in ein schisel

nim sauer pomerantzen

schneints in der mit voneinander,

dunke den Saft heraus,

du Zuker und drisonet daran

ein wenig Rosenwasser giß riber

die rebhiner setz die Schiessel auf einen rost

bis das es wider wol warm wird gibs auf den Tisch.

Also ist es gut und gerecht.

 


zurück