Hackfleischring in Kraut


 

Zutaten:

600 g Wirsing

1 eingeweichtes Brötchen

600 g gem. Hackfleisch

2 Eier

2 gehackte Zwiebeln

1 Teelöffel Salz

1 Msp. weißer Pfeffer

1/2 Teel. gem. Kümmel

 


 

Zubereitung:

Wirsing 10 Min. in Salzwasser garen, abkühlen lassen und in einzelne Blätter zerlegen. Von den äußeren Blättern die groben Rippen herausschneiden und die inneren Blätter klein hacken.

Hackfleisch mit gehacktem Wirsing, ausgedrücktem Brötchen, Eiern, Zwiebeln und Gewürzen zu einem Fleischteig verarbeiten. Eine geölte Ringform mit Wirsingblättern ausleben, den Fleischteig einfüllen und mit den restlichen Wirsingblättern belegen. Die Form mit Alufolie verschließen, in ein Wasserbad stellen und in leicht siedendem Wasser 1 1/2 Std. garen. Den Hackfleischring danach auf eine vorgewärmte Platte stürzen.

Dazu reicht man Tomatensoße und Petersilienkartoffeln.


 

zurück