Lachsfilet in Krensoß'


Zutaten:

500 g Lachsfilet

Salz

Saft einer Zitrone

1 kl. Zwiebel

1 Eßl. Butter

1-2 Becher Sahne

etwas Speisestsärke

50 g ger. Meerrettich (Kren)

Pfeffer

Kräuter für die Garnitur


Zubereitung:

Fisch in ca. 3 cm dicke Streifen schneiden. Leicht gesalzenes Wasser und Saft einer 1/2 Zitrone in einer Pfanne aufkochen (der Boden soll ca. 1 cm hoch bedeckt sein).

Fisch zugeben, bei geringer Hitze ca. 8 Min. ziehen lassen und herausnehmen. Zwiebel fein würfeln und in der heißen Butter andünsten. Mit Sahne und Fischfond ablöschen. Speisestärke in etwas Wasser glattrühren und die Soße damit binden. Restliche Sahne und Kren zugeben und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Lachsstreifen vorsichtig unterheben und in der Soße erhitzen. Vor dem Servieren mit Kräutern garnieren.


 

zurück