Rotbarschröllchen


Zutaten:

4 Rotbarschfilets (ca. 1 Pfund)

Saft von 2 Zitronen

Salz

Pfeffer

Kräutergewürz

2 Möhren

125 g Sellerie

1 Apfel

1 Bund Petersilie

1/8 ltr. Frankenwein

1/8 ltr. Fleischbrühe

3 Eßl. Dosenmilch

2 Teel. Speisestärke

Dill oder Fenchelgrün


Zubereitung:

Fisch mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz, Pfeffer und Kräutergewürz bestreuen und ca. 10 Min. ziehen lassen. Möhren und Sellerie in feine Streifen schneiden und 10 Min. in wenig Wasser garen. Gemüse abtropfen lassen, dabei die Brühe auffangen. Apfel in Streifen schneiden und mit Gemüse und gehackter Petersilie mischen.

Die Masse auf die Fischfilets streichen, aufrollen, mit Holzspießchen feststecken und in eine feuerfeste Form legen.

Gemüsebrühe, Wein und Fleischbrühe angießen und zugedeckt 20 Min. garen. Fischröllchen auf einer Platte anrichten und warm stellen. Speisestärke mit Dosenmilch glattrühren und die Soße damit binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Fischröllchen gießen. Vor dem Servieren mit Dill garnieren.

Reichen Sie Petersilienkartoffeln dazu.


 

zurück