Fränkische Täubchen


 

Zutaten:

 

4 junge Täubchen

Salz

Pfeffer

1/4 ltr Brühe

saurer Sahne (nach Geschmack)

 

für die Füllung:

Magen, Herz und Leber der Tauben

2 - 3 altbackene Brötchen

etwas Milch

1 Zwiebel

5 Eier

Salz

Pfeffer

1 Teel. geh. Petersilie


Zubereitung:

Täubchen innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben. Für die Füllung Brötchen in kleine Würfel schneiden, Milch erhitzen und darübergießen. Innereien kleinschneiden oder durch den Fleischwolf drehen. Zwiebel würfeln und mit Brötchen, Innereien und Eiern vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Petersilie abschmecken.

Die Täubchen damit füllen, zunähen und mit der Brustseite nach unten in der heißen Butter braten. Brühe nach Bedarf zugießen und zuletzt mit saurer Sahne abschmecken.

Backzeit: 1 1/2 Std. bei 220°


 

zurück