Griebenfladen


 

Zutaten

(für 6 Stück)

 

1 kg Roggenmehl

100 g Sauerteig (vom Bäcker)

1 ltr. Wasser

 20 g Hefe

2 Eßl. Salz

1 Eßl. Kümmel

200 g frischer, grüner Schweinespeck

Wasser zum Bestreichen

1 Eßl. Kümmel

1 Eßl. grobkörniges Salz

 


Zubereitung:

Die Hälfte des Mehls in eine Schüssel sieben. Sauerteig, Wasser und zerbröckelte Hefe miteinander verrühren und unter das Mehl mischen. Diesen Vorteig zugedeckt bei Raumtemperatur über Nacht stehen lassen.

Salz, Kümmel, gewürfelten Speck und restliches Mehl unter den Teig mischen. Teig in 6 gleich große Stücke teilen und zu Fladen von 23 cm (Durchmesser) ausrollen. Oberfläche der Fladen mit Wasser bestreichen, rautenförmig einschneiden und mit Kümmel und grobkörnigem Salz bestreuen. Fladen auf zwei bemehlte Backbleche legen. Während des Backens ein feuerfester, mit Wasser gefülltes Gefäß auf den Boden des Backofens stellen.

Backzeit: 30 Min. bei 200° im vorgeheizten Backofen auf der zweiten Schiene von unten.


 

zurück