Haferbrot


 

Zutaten:

 

250 g kernige Haferflocken

750 g Mehl

40 g Hefe (1 Würfel)

1 Teel. Zucker

1/2 ltr. lauwarme Milch

1 gehäufter Eßl. Salz

 

außerdem:

Milch z. Bestreichen

Haferflocken, z. Wälzen

 


Zubereitung:

Zerbröckelte Hefe, Zucker und Milch verrühren. Anschließend 2/3 des Mehls dazu sieben und unterrühren. Danach restliches Mehl, Haferflocken und Salz zugeben und den Teig an einem warmen Ort ca. 30 Min. zugedeckt gehen lassen. Nochmals gut durchkneten, bis er sich vom Schüsselrand löst (ggf. noch etwas Mehl oder Milch zugeben).

Auf einer bemehlten Arbeitsplatte erneut bearbeiten. Anschließend 1 - 2 Brotlaibe formen und diese in Haferflocken wälzen. Auf ein gefettetes Blech legen und mit Milch bestreichen. Zum Schluss den Teig wieder an einem warmen Ort gehen lassen und nochmals mit Milch bepinseln. Während des Backens ein mit Wasser  gefülltes Gefäß in den Ofen stellen.

Backzeit: ca. 45 Min. bei 240° - 250° im vorgeheizten Backofen

Für ein Kräuterbrot je 2 Eßl. geh. Schnittlauch, geh. Zwiebel, Dill und Petersilie unter den Teig mischen.


 

zurück