Auf a Weihnachtslied

von

Engelbert Bach


 

I hätt garn heuer

vom Christkinlda,

wos übrig bleit

von seinera

himmlischn Ruha,

ween's schläfft. -

 

I hätt heuer garn

vom hochheiligen Paar,

wos niet salber braucht

von seinera

einsamen Wacht. -

 

I hätt garn heuer,

daß mer dia Engl

aa wos kund mach tätn,

weil een ollerwäll

bei dan

theologischn Dorchananner

sou leicht

as Halleluja

im Hols schtackn bleit. -

 

I hätt heuer garn

Niet bloß a Lieb,

 wua von wuahar lacht.

 


zurück