Bareither Klöß

von Samuel Bach


 

A richtiger Bareither mog,

Des is an alter Kees,

Ka liebersch Essen zu Mittog

als wie sei rauha Klöß.

 

Ich för mei Thal denk grod asu,

Mich lockt ka Ehr, ka Geld,

Doch rauha Klöß und Soß derzu,

Nix bessersch af der Welt!

 

Wenn's  in der Schüssel drinna lieg'n

schön rund und gelbli weiß,

Wenn sa su zitdtern vor Vergnieg'n,

Un wenn i an zerreiß,

Und es is jedes Eckela,

Su franzig, wie a Woll'n,

Und wenn die Semmelbreckala

Schön aus der Mitt'n roll'n,

 

An Schweinebra(o)ten no derzu

A Gänsla derfs ah sei',

An Krautsalat und no mei Ruh -

Do hau i ober ei'.

 

Und wenn su dreia drdunten senn -

Do werd fei gor net g'hetzt, -

No geht mer langsam,

ohna G'renn

Um'n Tisch rum, daß sich's setzt.

 


 

zurück