Ottonen in Mainfranken

( 1002 - 1024 )


1002 - 1024

Kaiser Heinrich II. (Bamberg)

 

1007

Umstrukturierung des fränkischen Herrschaftsraumes durch die Gründung des Bistums Bamberg.

Die Bistümer Würzburg und Eichstätt müssen Gebietseinbußen hinnehmen.

 

1057

Aussterben der einflussreichen Markgrafen von Schweinfurt (Babenberger), die zu den wichtigsten fränkischen Adelsgeschlechtern gehörten.

Die Grafen von Andechs und spätere Herzöge von Andechs-Meranien kamen in Erbfolge der Babenberger nach Mainfranken.

 


zurück