"Johann Sebastian Bach pur"


heißt das Thema der Würzburger Bachtage vom 24. November bis 2. Dezember. Auf dem Programm stehen ein Oratorium, Orchesterkonzerte wie die Brandenburgischen Konzerte II - VI mit dem Trompeter Guy Touvron und dem Geiger Florian Sonnleitner, Toccata und Fuge d-Moll mit der Thüringen Philharmonie Gotha-Suhl sowie Kantaten und Kammerkonzerte mit Werken von Bach, Reger, Vivaldi und Händel.

Erstmals wird der Schauspieler Friedrich von Thun als Rezitator bei "Musik und Dichtung" agieren. Chor- und Orgelmusik alter Meister, Texte und Gedichte zu Advent und Weihnachten werden dann zu hören sein.

Die Konzerte werden in der St. Johanniskirche und in der benachbarten Hochschule für Musik veranstaltet.

Informationen dazu:

Bachchor und Bachorchester, St. Johanniskirche, Hofstallstraße 5, 97070 Würzburg, Tel. 0931/3228480


zurück