Europäische Kulturhauptstädte 2001


Die Kulturhauptstädte Europas im Jahr 2001 sind Rotterdam und Porto. Beide wurden von den Kultusministern der Mitgliedstaaten der Europäischen Union wegen ihrer Kulturellen Vielfalt gewählt.

 

Surfer können sich davon online überzeugen. So sind unter

 

http://www.rotterdam2001.nl

 

mehr als 300 Veranstaltungen gelistet, die in der Hafenstadt stattfinden. Zu den Highlights gehört sicher die Hieronymus-Bosch-Ausstellung im Boijmans-Museum (http://www.boijmans.nl).

 

Auch Porto lässt sich nicht lumpen. Das im Sommer eröffnete Museum Serralves für moderne Kunst (http://www.serralves.pt) etwa kann sich mit dem renommierten Guggenheim-Museum in Bilbao messen. Infos über Porto unter

http://www.porto2001.pt

 

und http://www.europe-today.com/portugal/city01.htm


zurück