Sonderkonzert zum Jubiläum

900 Jahre Bischof Otto von Bamberg


auf Musikinstrumenten des Mittelalters

mit der CAPELLA ANTIQUA BAMBERGENSIS

 

in der ehem. Klosterkirche St. Michael zu Bamberg

 

am 3.10.2003(Tag der deutschen Einheit) um 19 Uhr

 

Die Geschichte spricht von "Bambergs Goldenem Zeitalter": Kaiser Heinrich

II.,

Kunigunde und Bischof Otto, der Heilige.

Vor genau 900 Jahren kam Otto nach Bamberg, er, der Dombaumeister von Speyer

und Kanzler

des Reiches, eingesetzt vom Kaiser, geweiht vom Papst.

In seiner geliebten Kirche zu St. Michael in Bamberg, wo er auch begraben

liegt, läd die Capella Antiqua

unter der Leitung von Prof. Dr. Wolfgang Spindler zu einer Zeitreise in das

abenteuerliche Leben von

Otto ein. Der bundesweit bekannte Autor und Kulturhistoriker Magister

Stephan Rother konnte

als Gastsprecher für diesen Event verpflichtet werden. Die Musikinstrumente

aus dem Mittelalter werden

jene Klänge wieder zum Leben erwecken, welche damals Werk- und Feiertage

begleiteten:

Schalmeien, Gemshörner, Pommern, Platerspiele und Fiedeln.

Historisch Gewandete erhalten einen Sondereintrittspreis.

Karten und Infos unter: www.capella-antiqua.de und Tel: 0951-54900


zurück