Rundwanderweg

zum Thema "Jagd im Spessart"


Im Mai 2002 hat das Archäologische Spessart-Projekt e.V. in Bischbrunn einen Rundwanderweg zum Thema "Jagd im Spessart" eingerichtet.

Er wurde in enger Zusammenarbeit mit den Heimat- und Wanderfreunden Oberndorf/Bischbrunn, der zuständigen Ortsgruppe des Spessartbundes, entwickelt und umgesetzt.

Auf Bischbrunn und seine Umgebung fiel die Wahl, weil der Wald und die Jagd hier schon immer eine Einheit bildeten. Sogar die Ortsgründung wird auf eine Jagd im Wald zurückgeführt:

Die Sag erzählt, es habe sich ein Kurmainzer Bischof beim Jagen im Spessart verirrt und am "Bischofsbrunnen" Wasser gefunden, das ihn vor dem Verdursten rettete - ein dankbarer Anlass für die Gründung der Ansiedlung.

1338 wurde der "Bischofsborn" zum ersten mal erwähnt.


Informationen dazu:

Archäologisches Spessart-Projekt e.V.

Schlossplatz 4

63739 Aschaffenburg

Tel. 06021/38674-15

E-Mail: info@spessartprojekt.de

Internet: http://www.spessartprojekt.de

 

zurück