"Jordan'sche Karte von 1592"


Am 9. Juni 1500 gab Kaiser Maximilian I. die 13 Dörfer des Vorspessarts zu gleichen Teilen an den Grafen von Hanau und den Mainzer Kurfürsten.

Die "Jordan'sche Karte" von 1592 zeigt die Dörfer mit ihren Herdstellen und Galgenplätzen z.B. Albstadt 21 Häuser, Alzenau 64 Herdstellen, Kälberau 30 Herdstellen, Wasserlos 76 Herdstellen.

Hörstein mit 194 Herdstellen und fast 850 Einwohner war der größte Ort.

Die Polizeiordnung von 1578 regelte das Zusammenleben.


zurück