Die gotischen Scheiben in Stadtprozelten


Als Sensation wird die Entdeckung gotischer Scheiben in der Stadtprozeltener Stadtkirche angesehen.

Sieben Felder eines Chorfensters sind sogar älter als der Bau selbst. Auch das Bleinetz müsste nach Ansicht des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege noch mittelalterlich sein.

Vergleiche mit Scheiben aus dem Frankfurter Dom legen eine Datierung auf die Jahre 1330/35 nahe. Die Fenster werden zur Zeit restauriert.


zurück