Staatsarchiv Wertheim-Bronnbach


Das in Bronnbach untergebrachte Staatsarchiv konnte den 25. Geburtstag mit einem Festakt begehen.

Das Archiv bewahrt Kulturzeugnisse aus zwölf Jahrhunderten aus den Beständen der drei fürstlichen Archive des Hauses Löwenstein und des Stadtarchivs Wertheim.

Mit der Gründung eines Archivverbundes wurden das Kreisarchiv, die Stadtarchive Külsheim und Freudenberg sowie die Gemeindearchive von Assamstadt und Werbach eingegliedert.


zurück