Das Familienbuch zu Freudenberg


Die Stadt Freudenberg besitzt ein Familienbuch, in das der jeweils amtierende Pfdarrer die Familiendaten der Freudenberger handschriftlich eingetragen hat.

Diese Eintragungen, die bis ins 17. Jahrhundert zurückreichen, sind für Familienforscher von großem Interesse. Schwierigkeiten allerdings bereitet das Lesen der unterschiedlichen Handschriften.

Der pensionierte Schulrektor und Geschichtsforscher Helmuth Lauf hat alle Eilntragungen bis 1631 in leicht lesbare Schrift übertragen.


zurück