Landesausstellung 2004

EDEL UND FREI

FRANKEN IM MITTELALTER


100.000ster Besucher

Donnerstag, 19. August 2004 um ca. 10.45 - 11.00 Uhr

Forchheim, Pfalzmuseum, Innenhof

 


Die Bayerische Landesausstellung "Edel und Frei. Franken im Mittelalter"

steuert auf eine

sensationelle Besucherzahl zu: am Donnerstag, den 19. August 2004, wird

gegen 11.00 Uhr der 100.000ste Besucher erwartet.

 

Der Bürgermeister der Stadt Forchheim, Franz Streit, und der Direktor des

Hauses der Bayerischen Geschichte, Professor Dr. Claus Grimm, werden dem

100.000sten Besucher im Innenhof des Pfalzmuseums ein Präsent überreichen.

Die Capella Antiqua Bambergensis wird mit einer Begrüßungsmusik aufwarten.

 


zurück