Mariabuchen


Ein buntes Programm aus der Literatur für gemischten Chor und

Männerchor gestalten der Männerchor Steinfeld und der Sängerbund Sendelbach

bei einem gemeinsamen Konzert am kommenden Sonntag, den 18. Juli in der

Wallfahrtskirche Mariabuchen.

 

Aus dem weiten Bereich von bekannten Marienliedern wird der Männerchor

Steinfeld unter der Leitung von Dr. Norbert Hartmann eher romantische Stücke

vortragen. In Mariabuchen wird die Bearbeitung des Mariabuchener

Wallfahrtsliedes selbstversändlich nicht fehlen. Werke von der Renaissance

bis zu eher volkstümlichen Weisen trägt der Sängerbund Sendelbach unter dem

Dirigat von Ann Derez vor. Ergänzt werden die Chöre durch vier Stücke, die

Bettina Fürtsch und Bernd Dittrich als Gesangsduo vorgetragen werden. Horst

Achterling und Norbert Hartmann werden das Programm ebenfalls mit zwei

Duetten bereichern.

 

Zu diesem sicher kurzweiligen Konzert sind alle Freunde der Chormusik und

des Wallfahrtsortes Mariabuchen herzlich eingeladen. Es beginnt wie üblich

um 17 Uhr. Wie ebenfalls üblich ist der Eintritt zum Konzert frei. Über eine

freiwillige Spende zur Unterstützung seiner Aufgaben freut das

Wallfahrtswerk.


 

Wallfahrtswerk Mariabuchen e. V.

Otto Mergler (2. Vors.)

Tel.: 09352/2200


zurück