Aschaffenburg-Nilkheim


Im Rahmen des Unesco-Geopark-Projektes soll in diesem Stadtteil ein Kulturweg eingerichtet werden.

Einbezogen werden sollen die Nilkheimer Kapelle, deren erster Bau ins frühe 8. Jh. datiert wird, das ehemalige Mustergut "Nilkheimer Hof", der Nilkheimer Park, die 1911 erbaute Eisenbahnbrücke und die Bildstöcke des "Sieben Fußfälle" genannten Wallfahrtsweges zwischen Aschaffenburg und Großostheim.


zurück