Neue Funde in Partenstein


Neue Funde bei Grabungsarbeiten an der Burgruine belegen, dass das Spessartdorf älter ist als dessen erstmalige Erwähnung im Jahr 1233.

Scherbenfraqmente weisen auf die Zeit der Salierkaiser zurück, also zwischen 1020 und 1180. Beim Graben stießen die Archäologen auf einen Bauabschnitt, der älter ist als die Relikte aus der Blütezeit der Burg (bis zum 15. Jahrhundert).


zurück