Römerkastell v. Großkrotzenburg


Beim Römerkastell im heutigen Ortsbereich von Großkrotzenburg stieß der um 90 nach Chr. errichtete, von der Wetterau kommende Limes auf den Main.

Die Aufnahme des Limes in das Weltkurlturerbe der UNESCO ist auch eine Bestätigung für die ehrenamtliche Tätigkeit im Heimat- und Geschichtsverein, wo man sich seit Jahrzehnten mit der römischen Vergangenheit befasst.

Das Museum Großkrotzenburg, Breite Straße 16, Tel. 06186/8922, ist zentrale Anlauflaufstelle für Informationen zur örtlichen römischen Geschichte.


zurück