10.000ster Besucher nach einer Woche Laufzeit!

 

Bayerische Landesausstellung 2005 in Neuburg

VON KAISERS GNADEN! 500 JAHRE PFALZ - NEUBURG

 


Neuburg an der Donau, Schloss Neuburg

3. Juni bis 16. Oktober 2005

täglich 9 bis 18 Uhr

 

Dies ist der bisher erfolgreichste Start einer Bayerischen Landesausstellung;

der 10.000ste Besucher wurde bereits nach einer Woche Laufzeit registriert !

 

Es ist die Zeitenwende vom Spätmittelalter zur Neuzeit in die der Ausstellungsbesucher mit der spannenden Geschichte des Wittelsbachers Herzog Ottheinrich zurückversetzt wird. Vor 500 Jahren hat alles mit der Gründung des Fürstentums Neuburg - Pfalz begonnen. Auf 1600qm², mit 390 Exponaten lebt diese glanzvolle Epoche durch wertvolle Ausstellungsobjekte und eindruckvolle Inszenierungen in Schloss Neuburg an der Donau wieder auf.


 

Die Ausstellung ist täglich, auch am Montag, von 9:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Turnusführungen finden täglich um 11:00 und 15:00 statt.

Familienführungen Samstag/Sonntag 10:30 und 14:30.

 

Sie erreichen Neuburg an der Donau von:

Augsburg in ca. 50 Minuten

München in ca. 60 Minuten

Nürnberg in ca. 70 Minuten.


Informationen zur Bayerischen Landesausstellung über die Familienführungen

 

Zudem findet in Neuburg an der Donau das Schlossfest - Wochenende mit zusätzlichen Abendöffnungen und Turnusführungen statt:

 

Abendöffnungen:

24.06.2005 Abendöffnung bis 23:00 Uhr

25.06.2005 Abendöffnung bis 24:00 Uhr

26.06.2005 Abendöffnung bis 20:30 Uhr

 

Zusätzliche Turnusführungen:

24.06.2005 um 21:30 Uhr

25.06.2005 um 22:30 Uhr

26.06.2005 um 19:00 Uhr

 

Die täglichen Turnusführungen um 11:00 Uhr und um 15:00 Uhr finden zudem statt.

 

Das Neuburger Schlossfest ist ein Fest der Renaissance mit Steckenreitertanz, Reiterspielen, Tanzspielen, höfischer Musik und historischem Jahrmarkt. Und ganze Stadt macht mit! Es ist ein Fest für alle Altersgruppen.

 


zurück