Wallfahrt von Stadtprozelten


Seit 350 Jahren wallfahren die Stadtprozeltener Einwohner jährlich nach Dorfprozelten. Der Brauch geht zurück auf dein Versprechen zur Wallfahrt um 1620:

Wenn sie künftig verschont blieben, wollten sie jährlich zum heiligen Sebastian, dem Schutzheiligen gegen die Pest, in die Kirche nach Dorfprozelten ziehen. Während andere Orte während des Dreißigjährigen Krieges mehrere Male heimgesucht wurden, blieb Stadtprozelten von der Pest verschont.


zurück