Stiftungsverzeichnis im Internet


Hat die erfreulich hohe Zahl der Stiftungen einerseits die Fördermöglichkeiten für gemeinnützige Zwecke deutlich erhöht, so verschärfte sich andererseits dadurch ganz automatisch das Problem, aus Hunderten von Stiftungen diejenige herauszufüttern, deren Förderkriterien und Förderpraxis zum eigen Projekt passen.

Musste man sich also bisher entweder an eine der sieben Bezirksregierungen wenden oder im stets veralteten und nicht sehr übersichtlichen Handbuch der Stiftungen nachschlagen, wenn man Informationen zu einer bestimmten Stiftung benötigte, so kann man diese Auskünfte ab sofort auch ganz bequem zu Hause im Internet erhalten.

Seit Beginn dieses Jahres kann man im Internet unter der Adresse "www.stiftungen.bayern.de" das "Verzeichnis der rechtsfähigen Stiftungen mit Sitz in Bayern" einsehen, das vom Bayerischen Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung erstellt wurde.

Nicht aufgenommen sind darin die Kirchenstiftungen.


zurück