Mekwe von Wenkheim/Taubertal


Der Verein zur Erforschung jüdischer Geschichte und Pflege im tauberfränkischen Raum eröffnet die wieder hergestellte Mikwe.

Das jüdische rituelle Frauenbad wurde nach dem 2. Weltkrieg zugeschüttet. Jetzt ist es wieder freigelegt und zugänglich. Im daneben gelegenen Gebetsraum erläutern Schautafeln die Situation und weisen auf das Schicksal der jüdischen Familie Grünebaum hin.


zurück