Das Zirndorfer Museum gibt sich international

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Seit einigen Jahren freut sich das Museum über die wachsende Zahl internationaler Gäste.

Viele Touristen und besonders Familien, die nach einem Funparkaufenthalt in die beschauliche Bibertstadt kommen, besuchen auch gerne das Museum.

Um diesen Gästen nicht Schulter zuckend gegenüberzustehen, wuchs beim Museumsteam der Wunsch, die wichtigsten Informationen über die Einrichtung in verschiedenen  Sprachen anbieten zu können.

Seit einigen Wochen liegen nun Kurzinformationen in englischer, französischer, spanischer und portugiesischer Sprache vor.

Um in Zukunft auch Niederländer und Italienern die Inhalte des Museums näher bringen zu können, sind diese Übersetzungen bereits in Arbeit.

Auch die Homepage des Museums liefert diesen Service, ganz nach dem WM-Motto „die Welt zu Gast bei Freunden“.

 

_____________________________________________________________

 

 

Übrigens:

Anlässlich der Fußballweltmeisterschaft zeigt das Museum eine kleine Sonderaustellung mit Spielsachen rund um den Ball. Ein seltener Kreisel steht geschützt in der Vitrine ebenso wie verschiedene Spardosen und ältere Tipp-Kicks. Dazu gesellt haben sich ein paar echte Fußballschuhe aus dem WM-Jahr 1974. „Herzlich willkommen!“

 

Städtisches Museum Zirndorf, Spitalstr. 2, 90513 Zirndorf, Tel.: 0911/96060590, museum@zirndorf.de, www.zirndorf.de/museum

Öffnungszeiten des Museums: Di – So 10-12 u. 14-17 Uhr, vom 1. Juli bis 10. September Di  - So 10-17 Uhr.

_____________________________________________________________________________

 

zurück