Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth:

Nominierung 2011 sicher




In diesem Jahr hat es mit der Nominierung zwar leider noch nicht geklappt, aber: "Für das Jahr 2011 ist die Nominierung des Markgräflichen Opernhauses in Bayreuth als UNESCO-Welterbe gesichert!" Mit diesen Worten begrüßte Bayerns Finanzminister Georg Fahrenschon die Entscheidung der Kultusministerkonferenz vom 4. März 2010. "Das Markgräfliche Opernhaus zu Bayreuth ist der bedeutendste Theaterbau des 18. Jahrhunderts, der sich in Deutschland, ja in Europa erhalten hat!", so Fahrenschon.


 

zurück