Römische Backsteine in Obernburg


 

Vier Fragmente von römischen Backsteinen haben sich 1994 bei Aushubarbeiten für das Obernburger Seniorenzentrum gefunden.

Die bisher unpublizierten Fabrikationsstempel "Cohors I (prima) Germanorum", der ersten Germanenkohorte, verweisen auf einen noch nicht lokalisierten Ziegeleibetrieb hin und werfen zu den Standorten der obergermanischen Kohorten Fragen auf. Vermutlich wurden sie in Wiesbaden gebrannt.


 

zurück