Letztes Wochenende

RESIDENZTAGE BAYREUTH: MENSCH UND NATUR

26. und 27. September

 

 

Auch das zweite und letzte Wochenende der diesjährigen Bayreuther Residenztage am 26. und 27. September bietet wieder zahlreiche spannende Veranstaltungen unter dem Motto „Natur und Mensch“. Die Schwerpunkte liegen an diesem Samstag auf der Eremitage und am Sonntag auf Schloss und Park Fantaisie. Neues zu entdecken gibt es außerdem im Neuen Schloss Bayreuth und im Markgräflichen Opernhaus.

 

Schauen Sie einer Restauratorin auf der Suche nach „Stocklaus und Nagekäfer“ über die Schulter und begeben Sie sich mit der ganzen Familie auf die Suche nach den Geheimnissen alter Gemäuer in der Kinderführung „Was erzählen alte Mauern wirklich?“. Erleben Sie die Markgräfin Wilhelmine als Komponistin beim Konzert im Weißen Saal von Schloss Fantaisie und als Ideengeberin der Gestaltung des Parks Eremitage bei der Gartenführung „Wilhelmines Eremitage“.

 

Das Programm der Residenztage Bayreuth liegt an den Museumskassen der Bayreuther Schlösser sowie bei der Tourist-Information Bayreuth (Opernstraße 22) aus. Außerdem finden Sie das Programm im Internet unter www.bayreuth-wilhelmine.de . Konzertkarten sind an der Theaterkasse Bayreuth (Opernstraße 22) und der Kasse des Gartenkunst-Museums Schloss Fantaisie erhältlich. Auch die Anmeldungen für die Themen- und Kinderführungen sowie die weiteren Programmpunkte werden ab sofort entgegengenommen.

Informationen unter Telefon (09 21) 7 59 69-0 oder www.bayreuth-wilhelmine.de 

 --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Nähere Informationen

 

Während der Residenztage berechtigt die Eintrittskarte zur Teilnahme an jeweils einer Themen-, Musikführung oder einer Lesung. Die Vorträge sind kostenfrei.

Die Teilnahme an den Parkführungen kostet jeweils 3,- Euro.

 

Es wird um telefonische Anmeldung zu den Führungen und Vorträgen gebeten, da nur beschränkte Plätze vorhanden sind. Nähere Auskünfte unter Telefon (09 21) 7 59 69-0 und im Internet www.bayreuth-wilhelmine.de .

 

Eintrittspreise und Öffnungszeiten

 

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt.

 

Informationszentrum Welterbe

Markgräfliches Opernhaus Bayreuth

Opernstraße 14

95444 Bayreuth

April – September: täglich, 9.00 – 18.00 Uhr

Oktober – März: täglich, 10.00 – 16.00 Uhr

Eintritt: 2,50 Euro (ermäßigt 2,- Euro)

 

Neues Schloss und Hofgarten Bayreuth

Ludwigstraße 21

95444 Bayreuth

April – September: täglich, 9.00 – 18.00 Uhr

Oktober – März: täglich, 10.00 – 16.00 Uhr

Eintritt: 5,50 Euro (ermäßigt 4,50 Euro)

 

Altes Schloss und Hofgarten Eremitage

Eremitage · 95448 Bayreuth

April – September: täglich, 9.00 – 18.00 Uhr

1.–15. Oktober: täglich, 10.00 – 16.00 Uhr

16. Oktober – März: geschlossen

Eintritt: 4,50 Euro (ermäßigt 3,50 Euro)

 

Gartenkunst -Museum Schloss und Park Fantaisie

Bayreuther Str. 2 · 95488 Eckersdorf/Donndorf

April – September: 9.00 – 18.00 Uhr, montags geschlossen

1.– 15. Oktober: 10.00 – 16.00 Uhr, montags geschlossen

16. Oktober – 31. März: geschlossen

Eintritt: 3,50 Euro (ermäßigt 3,- Euro)

 

Burg Zwernitz

Felsengarten Sanspareil

Morgenländischer Bau

Sanspareil 29 (Burg Zwernitz) und 34 – 96197 Wonsees

April – September: 9.00 – 18.00 Uhr, montags geschlossen

1.– 15. Oktober: 10.00 – 16.00 Uhr, montags geschlossen

16. Oktober – 31. März: geschlossen

Eintritt: 3,50€ (ermäßigt 3€)

Der Felsengarten ist immer zugänglich.

 

Kombikarte »Die Welt der Wilhelmine«

Alle oben genannten Objekte: 12,- Euro (ermäßigt 10,- Euro)

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

zurück