Historische Gärten und Heilbäder

in Franken

(Bilderauswahl)  

 


 

Bad Alexandersbad

 

Hinter dem Gebiet, wo das Fichtelgebirge zum buckligen Männchen wird, liegt fast versteckt im Urgestein das Heilbad Bad Alexanderbad. Das fürstliche Kleinod wurde einst vom Markgrafen von Ansbach-Bayreuth, Alexander von Brandenburg, gegründet. Der Graf aus der fränkischen Linie der Hohenzollern ließ für die 1734 entdeckte Heilquelle nicht nur ein Badehaus - später zum Schloss umfunktioniert - errichten. Mit gewundenen Spazierwegen und blühenden Alleen schuf er die Voraussetzungen als Treffpunkt der oberen Zehntausend. Allen voran das preußische Königspaar, gab sich der Hochadel hier im 18. und 19. Jahrhundert ein Stelldichein.

 

Informationen:

Verkehrsbüro Bad Alexanderbad

Markgrafenstraße 28, 95680 Bad Alexanderbad

Tel. 09232 / 9925-20, Fax: 09232 / 9925-25

 

zurück