Burgen und Schlösser in Franken

(Bilderauswahl)  

 


 

 

Cadolzburg bei Fürth

 

Die 1157 erstmals erwähnte Burg der Abenberger Rangaugrafen gelangte gegen Mitte des 13. Jahrhunderts in den Besitz der Burggrafen zu Nürnberg. Die sich mehr und mehr aus der Nürnberger Burg zurückziehenden Zollern residierten in der Folgezeit häufiger auf der Cadolzburg und bauten sie schließlich im 15. Jahrhundert als Trutzfeste gegen Nürnberg aus. Den Regierungssitz für das zollerische Unterland mußte die Cadolzburg freilich 1456 an das günstiger gelegene Ansbach abgeben.

 

Informationen:

Staatliche Burgverwaltung Nürnberg

Auf der Burg 13, 90402 Nürnberg

Tel. 0911 / 225726

zurück