Historische Gärten und Heilbäder

in Franken

(Bilderauswahl)  

 


 

 

Park Schönbusch

Aschaffenburg

  
 

Kurfürst Friedrich von Erthal ließ ab 1775 den bestehenden Wildpark zu einem großen Landschaftsgarten ausbauen.

Beim Rundgang durch den Park erlebt man eine breite Palette von Elementen des Landschaftsgartens: Das "Dörfchen" mit weidendem Vieh, ein "See" mit einer "Drehbrücke" zur "Insel", die über eine "Brücke" zu ereichenden "Berge" mit dem "Aussichtsturm", den "Freundschaftstempel" und das "Philosophenhaus" und viele andere. Ein Irrgarten wurde 1829 angelegt und bietet für die Parkbesucher eine besondere Attrakton.

 

Informationen:

Der Park Schönbusch liegt auf der linken Seite des Mains, 3 km vom Schloss Johannisburg/Aschaffenburg entfernt.

Schloss- und Gartenverwaltung

Schlossplatz 4, 86156 Aschaffenburg

Tel. 06021 / 22417

 
zurück